Über Amstaff

Über Amstaff

Aufgrund der starken Verbundenheit zur gleichnamigen Hunderasse war es naheliegend, das Musiklabel im Jahre 2000 unter dem Namen Amstaff zu gründen. Als Aushängeschild hierfür dient das markante Hundelogo (ein American Stafford).

Von Anbeginn spielen die Werte eines Amstaffs, ein heroisches, kraftvolles und robustes Äußeres auch für das Design der Marke eine sehr große Rolle.

Schon immer war es das Ziel, diese Eigenschaften auch durch ein etabliertes Modelabel auszudrücken, so dass parallel zum Musikgeschäft immer wieder neue Kollektionen erschienen sind. In diesen zeigte sich schon früh die enge Verbundenheit zur Berliner Straße.

Durch den rasanten Anstieg der Nachfrage an unseren Klamotten, wurde der Fokus von uns immer mehr auf das Produzieren von Textilien gesetzt, so dass das Veröffentlichen von Musik eher zum Nebengeschäft wurde.

Daraus resultierte letztendlich die Firma Amstaff Wear GmbH, die sich ausschließlich auf das Herstellen und Vertreiben von den markeneigenen Textilien beschränkt und eine unabhängige Firma darstellt.

Grundlage und Inspiration für die Kollektionen ist der Lifestyle der Straßen unserer Hauptstadt. Durch eine gekonnte Kombination aus Streetwear und Sportswear, sowie Verfolgen der aktuellsten Trends, entstehen bei Amstaff fortlaufend stylische Klamotten; immer unter der Voraussetzung, der Straße treu zu bleiben.

Für das Verwirklichen und Umsetzen dieser Eigenschaften holten wir uns den Berliner Grafikdesigner und Graffitiartist Aneyone mit ins Team, der sich fortan für die Styles der Kollektionen verantwortlich zeigt.

Das Rezept aus ausgefallenen Designs und top Qualität hat uns zu einem festen Bestandteil in der deutschen Fashion Szene werden lassen. Mittlerweile vertreiben wir unsere Klamotten weltweit.